• «Eltern sollten Eigenheim zu Lebzeiten ihren Kindern übertragen»

«Eltern sollten Eigenheim zu Lebzeiten ihren Kindern übertragen»

17.01.2018    

Mit der Nutzniessung oder dem Wohnrecht so lange wie möglich im eigenen Haus wohnen

Wer nicht aus dem eigenen Haus ausziehen will, es aber trotzdem seinen Nachkommen übergeben möchte, dem bietet sich die Nutzniessung oder das Wohnrecht an. «Eine Faustregel gibt es leider nicht. Jeder Fall muss einzeln betrachtet werden. Wichtig ist hingegen, dass die Übertragung zu Lebzeiten geregelt wird», sagt Christian Balschun, Vorstandsmitglied des HEV Neu- und Obertoggenburg.

Weitere Informationen finden Sie im nachfolgenden PDF-Dokument: